Wir sind gerade in Österreich! 🇦🇹
Folge uns auf Youtube →
Flugkosten können einen erheblichen Teil der Reisekosten ausmachen. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie du günstige Flüge finden kannst.
Bild:
Flugkosten können einen erheblichen Teil der Reisekosten ausmachen. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie du günstige Flüge finden kannst.
Veröffentlicht am: 5. April 2024
Reisetipps
12 Minuten Lesezeit

Die besten Tipps zum günstige Flüge finden – So reist du billiger!

Du hast dein Urlaubsland der Wahl gefunden und bist jetzt auf der Suche nach einem günstigen Flug? Dann sind unsere Tipps genau das Richtige für dich. Wir zeigen dir, wie du mit wenig Aufwand die günstigsten Flugangebote findest.

  • Durch die flexible Wahl der Reisetage kannst du am Besten günstige Flüge finden
  • Das Reisen mit Handgepäck macht die Preise erheblich günstiger
  • Last-Minute-Flüge sind in der Regel teurer als weit im Voraus gebuchte

Bedeutung von günstigen Flügen für Reisende

Wenn du neue Länder kennenlernen möchtest, dann kommst du an Flügen meistens nicht herum. Dabei solltest du ein wachsames Auge auf die Flugpreise haben. Denn wer beim Flug spart, hat mehr von seinem Budget für die eigentliche Reise - für spannende Abenteuer, tolle Unterkünfte oder superleckeres Essen. Darüber hinaus ermöglichen günstige Flüge es mehr Menschen, überhaupt zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Und mit ein paar Tricks, kannst du hier echt viel sparen.

Während unserer Weltreise waren Flüge kein großes Problem: Wir flogen nach Thailand und kamen von dort aus in viele Länder über den Landweg. Seitdem wir aber nur noch für mehrere Wochen oder Monate verreisen, können die Kosten für Flüge einen beträchtlichen Teil in unserem Reisebudget ausmachen. Umso wichtiger ist es deshalb auch für uns geworden, Ausschau nach möglichst erschwinglichen Flugpreisen zu halten.

Was die Preise von Flügen beeinflusst

Flugpreise setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen. Dies gilt für Hinflug-Tickets ebenso wie bei einem Rückflug. Die wichtigsten Faktoren, welche die Flugpreise bestimmen, sind:

  • Angebot und Nachfrage: Flugpreise sind stark von der Saisonalität und den jeweiligen Flugrouten abhängig. Eine hohe Nachfrage kann die Preise in die Höhe treiben, wenn nicht genügend Flüge angeboten werden.

  • Buchungszeitpunkt: Auch der Zeitraum der Ticketreservierung spielt eine entscheidende Rolle beim Preis. Fluglinien passen ihre Preise immer wieder dynamisch an, um die Auslastung der Flugzeuge zu optimieren.

  • Flugroute: Die Wahl deiner Flugroute beeinflusst den Preis maßgeblich. Der Komfort, direkt von A nach B zu fliegen, hat meist auch seinen Preis.

  • Extras und Komfort: Die Zusatzleistungen und ein höherer Komfort während des Fluges beeinflussen den Preis ebenfalls. Auch Zusatzkosten für Dienstleistungen wie eine Sitzplatz-Reservierungen oder spezielle Essenswünsche können den Preis beeinflussen.

Tipp 1: Vergleichsportale und Flugsuchmaschinen nutzen

Skyscanner ist die Plattform, die wir persönlich nutzen
Skyscanner ist die Plattform, die wir persönlich nutzen

Vergleichsportale und Flugsuchmaschinen sind extrem hilfreiche Werkzeuge für bei der Flugsuche. Wir können uns gar nicht mehr vorstellen, ohne sie einen Flug zu buchen. Die Plattformen sammeln Daten von verschiedenen Fluggesellschaften und Buchungszeiten, um einen umfassenden Überblick über verfügbare Flüge und Preise zu bieten. Durch den Flugvergleich fördern sie die Preistransparenz, indem sie es dir ermöglichen, Flugpreise verschiedener Airlines direkt und schnell zu vergleichen. Dabei helfen sie, versteckte Kosten aufzudecken und die wahren Kosten eines Fluges zu verstehen.

Die beliebtesten Plattformen sind:

Du kannst diese Tools ganz einfach mit deinem Browser auf ihrer jeweiligen Website nutzen und die Flüge nach Preis, Flugdauer, Anzahl der Stopps und Abflugzeiten filtern und sortieren. Das ermöglicht dir eine personalisierte Flugsuche, die auf deine spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Fluggesellschaften und ihre Sonderangebote auf diesen Portalen gelistet sind. Unserer Erfahrung nach sind die Preise aber oft sogar günstiger, als direkt bei der Fluglinie zu buchen.

Tipp 2: Wann ist beste Zeit, um Flüge zu buchen?

Die Frage, wann die beste Zeit zum Buchen von Flügen ist, ist nicht so einfach zu beantworten. Im Durchschnitt führt eine Buchung einige Wochen oder sogar Monate vor der Abreise zu den günstigsten Preisen. Hingegen sind Last-Minute-Buchungen, entgegen der allgemeinen Meinung, meist teurer.

Zusätzlich spielen Wochentage und Uhrzeiten bei der Preisgestaltung eine Rolle. Es gibt bestimmte Tage, an denen Flugtickets tendenziell günstiger sind, und Buchungen zu bestimmten Tageszeiten können zu Preisunterschieden führen. Dienstage und Mittwoche sollen zum Beispiel Tage sein, die Fluggesellschaften gerne zum Senken von Preisen nutzen. Ferienzeiten und große Veranstaltungen hingegen machen die Flugpreise teurer, weil dadurch die Nachfrage steigt. Bei einer Reise zur Hochsaison oder zu einem Großereignis ist es deshalb wichtig, so früh wie möglich zu buchen.

Wichtig anzumerken ist, dass Preisschwankungen auch abseits von Angebot und Nachfrage ein natürlicher Teil der Flugpreisgestaltung sind. Airlines nutzen komplexe Algorithmen, um ihre Preise dynamisch anzupassen, damit sie die beste Auslastung für ihre Flugzeuge erreichen.

Tipp 3: Flexibilität ist der Schlüssel

Unsere Erfahrung zeigt, dass Flexibilität der Schlüssel für günstige Flüge ist. Egal ob es sich um den Reisezeitpunkt, das Reiseziel, den Abflughafen oder die Flugdauer handelt - die Bereitschaft, Kompromisse einzugehen, kann erheblich zu Kosteneinsparungen beitragen. Die flexible Wahl der Reisetage und des Abflughafens kann dazu führen, dass Flüge gleich um mehrere hundert Euro günstiger sind.

Hier sind einige Tipps, um durch Flexibilität günstigere Flüge zu finden:

  • Fliegen an weniger nachgefragten Tagen wie Mitte der Woche.

  • Offen für verschiedene Reiseziele zu sein, kann zu unerwarteten Schnäppchen führen, besonders wenn die Flüge dorthin nicht ausgelastet sind.

  • Die Bereitschaft, zu unüblichen Zeiten zu fliegen, wie früh morgens oder spät abends, kann ebenfalls zu günstigeren Flügen führen.

  • Manchmal sind Flüge mit Zwischenstopps oder alternativen Routen günstiger als Direktflüge.

  • Während das Buchen in letzter Minute meist teurer ist, gibt es immer wieder auch attraktive Last-Minute-Deals. Für diese musst du allerdings sehr flexibel sei.

Tipp 4: Preisalarm nutzen

Preisalarme sind eine hervorragende Möglichkeit, die besten Flugpreise zu finden. Die meisten Flugsuchmaschinen und Vergleichsportalen bieten die Möglichkeit, solche Benachrichtigungen einzurichten. Damit wirst du über Preisänderungen für spezifische Flüge oder Routen direkt per Email informiert und bleibst stets am Laufenden.

Preisalarme informieren Nutzer außerdem sofort, wenn die Preise sinken. Das kann entscheidend sein, um schnell auf günstige Angebote zu reagieren. Wir empfehlen dir, Preisalarme für verschiedene Routen und Daten gleichzeitig einzurichten, um die Flexibilität zu maximieren und die besten verfügbaren Deals zu finden. Durch diese Funktion kannst du Preisänderungen überwachen und die besten Angebote nutzen, ohne ständig die Preise überprüfen zu müssen.

Tipp 5: Einen VPN verwenden

Die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network) kann bei der Suche nach günstigen Flügen von Vorteil sein. Flugpreise können nämlich je nach Standort des Nutzers variieren. Ein VPN kann dabei helfen, diese geografischen Preisunterschiede zu umgehen, indem es deinen echten Standort verschleiert.

Ein VPN bietet auch den Vorteil, die Privatsphäre beim Surfen zu schützen. Nicht nur, dass der Schutz der Privatsphäre ohnehin wichtig ist, kann ein VPN gleichzeitig verhindern, dass Fluganbieter die Preise basierend auf deinem Suchverhalten oder früheren Buchungen zu hoch ansetzen. Wir nutzen als VPN seit Jahren NordVPN und sind damit äußerst zufrieden.

➡️ Zur Website von NordVPN*

Tipp 6: Billig-Fluglinie in Betracht ziehen

TUIfly und Eurowings sind die zwei bekanntesten Billigfluglinien Deutschlands
TUIfly und Eurowings sind die zwei bekanntesten Billigfluglinien Deutschlands

Billig-Fluglinien sind eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen, insbesondere bei kurzen Flügen. Sie bieten oft wesentlich günstigere Tarife als traditionelle Fluggesellschaften, indem sie Flüge ohne zusätzlichen Schnick Schnack und weitere Annehmlichkeiten bereitstellen. Du musst allerings aufpassen, dass bei Billig-Fluglinien zusätzliche Gebühren für Gepäckaufgabe, Sitzplatzauswahl und Verpflegung an Bord den Gesamtpreis erhöhen können. Genau hinschauen lohnt sich!

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Billigflieger manchmal kleinere oder sekundäre Flughäfen anfliegen, was zusätzliche Reisekosten oder -zeit bedeuten kann. Die Stornierungs- und Änderungsrichtlinien bei Billigfluglinien sind oft strenger, was weniger Flexibilität bei Reiseänderungen bedeutet. Trotz der niedrigen Grundpreise solltest du also immer einen umfassenden Preisvergleich durchführen, um sicherzustellen, dass die Gesamtkosten bei der Wahl einer Billigfluglinie tatsächlich niedriger sind.

Wir nutzen Billig-Fluglinien fast immer, wenn wir kurze Strecken fliegen müssen. Wenige Stunden halten wir es nämlich auch ohne Flugzeug-Essen und ohne besonders komfortable Sitze aus. Manchmal sogar getrennt von einander.

Tipp 7: Die besten Ziele für günstige Flüge

Es gibt zahlreiche Flugziele, zu denen unabhängig von Billig-Fluglinien oft günstige Flüge verfügbar sind. Einige der Top-Ziele sind New York, Palma de Mallorca oder Bangkok. Diese Reiseziele sind bei Reisenden besonders beliebt, weshalb es auch ein großes Angebot von Flügen gibt.

Die beste Reisezeit für diese günstigen Ziele variiert jedoch. Zum Beispiel ist die günstigste Zeit für Flüge von Frankfurt am Main nach New York im Februar und im November. Die Flexibilität bei den Reisedaten kann daher auch bei beliebten Destinationen erhebliche Einsparungen ermöglichen.

Tipp 8: Die besten Tage und Uhrzeiten zum Fliegen

Genauso wie der Buchungszeitpunkt kann auch die Wahl des richtigen Tages für den Flug einen erheblichen Einfluss auf den Flugpreis haben. Hier sind einige Tipps, die dir dabei helfen können, günstigere Flüge zu finden:

  • Flüge unter der Woche sind oft günstiger als an Wochenenden. Beliebte Flugtage wie Freitag und Sonntag sind teurer, weil die meisten Menschen ihren Urlaub wochenweise planen.

  • Es gibt bestimmte Tage, an denen Flüge tendenziell günstiger sind, zum Beispiel Dienstag oder Mittwoch.

  • Bestimmte Tageszeiten weisen ebenfalls Preisunterschiede auf. Es wird empfohlen, früh morgens oder spät abends zu fliegen, da die Nachfrage zu diesen Zeiten oft geringer ist.

  • Flüge an Feiertagen und während der Schulferien sind tendenziell teurer. Daher ist es ratsam, diese Zeiten zu meiden, um günstigere Tarife zu finden.

Tipp 8: Flughäfen clever wählen

Der Flughafen Singapur gehört zu den größten Welt und ist eine Drehkreuz für Reisen zwischen Europa und Asien. Er verfügt über einen eigenen Zug und einen eigenen Freizeitpark
Der Flughafen Singapur gehört zu den größten Welt und ist eine Drehkreuz für Reisen zwischen Europa und Asien. Er verfügt über einen eigenen Zug und einen eigenen Freizeitpark

Die Wahl des richtigen Flughafens kann einen großen Unterschied bei deinen Reisekosten machen. Die Entscheidung für einen kleineren oder weniger frequentierten Flughafen in der Nähe des Zielortes oder Abflugortes kann oft zu wesentlich günstigeren Flügen führen. Das kann zum Beispiel an den Gebühren liegen, welche die Flughäfen verlangen oder an der Steuer, die im Land anfällt.

Als wir von unserer Weltreise nach Hause geflogen sind, sind wir zum Beispiel in München statt in Wien gelandet, weil wir dadurch einen wesentlichen geringeren Preis zahlen mussten. Das lohnte sich sogar, obwohl wir anschließend mit dem Zug weiter in unseren Heimatort fuhren. Auch Frankfurt am Main ist zum Beispiel ein Flughafen, der oft tolle Flugpreise bietet.

Diese zusätzlichen Reisekosten solltest du immer berücksichtigen. Es kann nämlich auch sein, dass die Anreisekosten zum Flughafen den Preisunterschied zunichtemachen. Beachte, dass einige Flughäfen Rabattaktionen, günstigere Parkgebühren oder spezielle Dienstleistungen anbieten, welche die Gesamtreisekosten beeinflussen können.

Tipp 9: Die Bedeutung von Bonusprogrammen und Meilen

Bonusprogramme und das Sammeln von Meilen können einen wesentlichen Beitrag zur Senkung der Reisekosten leisten. Du kannst durch Flüge, Kreditkarten und andere Partnerschaften Meilen oder Punkte sammeln, die du dann für Flugtickets, Upgrades oder andere Vorteile einlösen kannst. Vielfliegerprogramme bieten zusätzliche Vorteile, darunter:

  • die Möglichkeit, bestimmte Statuslevel zu erreichen

  • Priority Check-in

  • Zugang zu Lounges

  • zusätzliches Freigepäck

Diese Vorteile bieten dir zusätzlichen Komfort und Bequemlichkeit während deiner Reisen. Es ist jedoch wichtig, die Meilen sorgfältig zu verwalten, einschließlich der Überwachung des Verfallsdatums, um sicherzustellen, dass die Meilen und Punkte genutzt werden, bevor sie verfallen. Die strategische Nutzung von Meilen, einschließlich der Buchung von Prämienflügen in der Nebensaison oder für sonst teure Last-Minute-Flüge, kann zu erheblichen Einsparungen führen.

Tipp 10: Preisfehler und Sonderangebote nutzen

Preisfehler und Sonderaktionen sind wahre Sparwunder. Sogenannte "Error Fares" sind Preisfehler bei der Flugbuchung, die zu erheblich reduzierten Ticketpreisen führen. Sie entstehen durch Systemfehler oder menschliches Versagen und sind oft nicht lange verfügbar, da Fluggesellschaften den Fehler immer schnell korrigieren werden. Achte daher auf solche Angebote und schlag schnell zu, wenn du eines entdeckst.

Es empfiehlt sich, mit weiteren Buchungen zu warten, bis die Fluggesellschaft die Buchung bestätigt hat. Es kann nämlich auch vorkommen, dass die Fluggesellschaft die Buchung nicht annimmt. Es gibt spezielle Websites und Dienste, die über Preisfehler und Sonderangebote informieren, damit Reisende von diesen seltenen, aber erheblich reduzierten Tarifen profitieren können. Zum Beispiel die Website Urlaubspiraten schreibt darüber, wenn sie Preisfehler entdecken.

Sonderangebote findest du ganz einfach auf jeder Flugsuchmaschine oder bei den einzelnen Airlines. Klar ist, dass du bei Sonderangeboten und Preisfehlern sehr flexibel sein musst, weil diese immer nur für bestimmte Routen und Daten verfügbar sind.

Tipp 11: Buchung direkt bei der Fluggesellschaft

Die direkte Buchung bei der Fluggesellschaft kann einige Vorteile bieten. Sie ermöglicht oft einen besseren Kundenservice, insbesondere bei Umbuchungen, Stornierungen oder speziellen Anfragen. Darüber hinaus können Reisende durch direkte Buchungen Meilen oder Punkte in den Bonusprogrammen der Fluggesellschaften sammeln, die bei Drittanbietern möglicherweise nicht verfügbar sind.

Die direkte Buchung bei der Fluggesellschaft bietet oft auch eine bessere Übersicht und Transparenz über die Gesamtkosten, da alle Gebühren und Zusatzkosten direkt angezeigt werden. Du kannst manchmal auch günstigere Preise finden, denn manche Fluggesellschaften bieten exklusive Tarife oder Sonderangebote nur auf ihren eigenen Websites an. Bei Problemen oder Änderungen ist die Kommunikation direkt mit der Fluggesellschaft oft einfacher und effizienter, da keine Drittanbieter als Vermittler agieren.

Wenn wir direkt bei einer Fluggesellschaft buchen, schauen wir meistens zuerst bei Qatar Airways. Sie war jahrelang die beste Fluglinie der Welt und auch wir hatten nur positive Erfahrungen mit ihr:

➡️ Zur Website von Qatar Airways*

Tipp 12: Mit Handgepäck reisen

Wenn man einen großen Rucksack oder Koffer hat, dann macht man ihn auch voll. So geht es zumindest uns und wahrscheinlich geht es dir genauso. Dabei benötigt man auf einer Reise oft wesentlich weniger, als man Platz hat. Ein wichtiger Spartipp ist deshalb auch, nur mit Handgepäck zu reisen. Üblicherweise darf das Handgepäck die Maße von etwa 56 cm x 45 cm x 25 cm haben - das bietet reichlich Platz für alles, was du wirklich benötigst. ZUSÄTZLICH darfst du meistens noch einen persönlichen Gegenstand bei dir führen - zum Beispiel eine Handtasche oder einen Laptop-Rucksack.

Wenn du doch noch etwas benötigst, was nicht ins Handgepäck passt, kannst du dies auch vor Ort besorgen. Die Menschen vor Ort haben alles, was du dort benötigen wirst. Sollten diese Dinge auch beim Rückflug nicht ins Handgepäck passen, ist es oft auch günstiger, sie einfach zurückzulassen. Der Preis für ein richtiges Gepäckstück variiert sehr stark, liegt aber oft zwischen 50 und 100 Euro pro Gepäckstück und Flug.

Fazit

Die Suche nach günstigen Flügen erfordert etwas Aufwand, Recherche und Strategie, aber die potenziellen Einsparungen sind es wert. In diesem Beitrag haben wir dir einige Strategien und Tipps vorstellt, um günstige Flüge zu finden und zu buchen. Obwohl es keine Einheitslösung gibt, können diese Tipps und Tricks dazu beitragen, die besten Flugpreise zu sichern und deine Reiseerfahrung zu verbessern. Denke daran, dass die Reiseplanung ein fortlaufender Prozess ist und dass die besten Angebote oft denen zugutekommen, die bereit sind, flexibel zu sein und Kompromisse zu schließen. Wir wünschen dir Frohes Fliegen!

Häufig gestellte Fragen

Wie findet man günstige Flüge?

Um günstige Flüge zu finden, solltest du Vergleichsportale und Flugsuchmaschinen nutzen, flexibel bei deinen Reisedaten und -zielen sein und frühzeitig buchen. Achte auf Sonderangebote und nutze Preisalarme, um über Preisänderungen informiert zu werden. Berücksichtige auch die Wahl des Abflug- und Zielflughafens, da kleinere Flughäfen oft günstigere Flüge anbieten. Zusätzlich kann das Reisen mit Handgepäck erhebliche Gebühren sparen.

Wann ist es am günstigen, Flüge zu buchen?

Die beste Zeit zum Buchen von Flügen variiert je nach Zielort und Saison. Generell gilt, dass Flüge, die mehrere Monate im Voraus gebucht werden, oft günstiger sind als Last-Minute-Buchungen. Eine Ausnahme bilden spontane Sonderaktionen und Preisfehler, die auch kurzfristig sehr günstige Tickets ermöglichen können. Dienstage und Mittwoche sind oft die günstigsten Tage zum Buchen, da zu diesen Zeiten die Nachfrage nach Flügen tendenziell niedriger ist. Zudem ist es empfehlenswert, die Preise zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten zu vergleichen, da auch hier Unterschiede auftreten können. Preisalarme können dabei helfen, den besten Buchungszeitpunkt nicht zu verpassen.

Kommentare

alt

Weitere Beiträge

Unsere neuesten Beiträge könnten dich auch interessieren

Die besten Tipps zum günstige Flüge finden – So reist du billiger!
Transport

Die besten Tipps zum günstige Flüge finden – So reist du billiger!

Du hast dein Urlaubsland der Wahl gefunden und bist jetzt auf der Suche nach einem günstigen Flug? Dann sind unsere Tipps genau das Richtige für dich. Wir zeigen dir, wie du mit wenig Aufwand die günstigsten Flugangebote findest.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur (2024)
Malaysia

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur (2024)

Kuala Lumpur ist eine pulsierende Metropole und bietet Abwechslung wie keine andere Stadt. Von riesigen Wolkenkratzern wie den Petronas Twin Towers bis hin zu kleinen Gassen mit Street Food und kleinen Garküchen findest du hier alles. Die besten Tipps und was du bei deinem Besuch in Kuala Lumpur nicht verpassen darfst, findest du in diesem Beitrag.

Meditieren in Sri Lanka - Nilambe Meditationszentrum
Sri Lanka

Meditieren in Sri Lanka - Nilambe Meditationszentrum

Mitten im Wald in den Bergen von Sri Lanka liegt das buddhistische Meditationszentrum Nilambe. Wer an buddhistischer Meditation interessiert ist, ist hier genau richtig. Unsere Erfahrung und Tipps für dich haben wir in diesen Beitrag zusammengefasst.

Betrug und Abzocke auf Reisen - Wie du sie verhinderst
Sicherheit & Gesundheit

Betrug und Abzocke auf Reisen - Wie du sie verhinderst

Eine der nervigsten Sachen auf Reisen: Betrügern zum Opfer fallen. Abzocker gibt es leider überall auf der Welt und es kann deinen Urlaub sehr trüben, wenn du auf sie hereinfällst. Hier findest du die häufigsten Betrugsmaschen und Tipps, wie du dich dagegen schützt.

Deine perfekte Sri Lanka-Reise planen: kompletter Guide (2024)
Sri Lanka

Deine perfekte Sri Lanka-Reise planen: kompletter Guide (2024)

Egal, ob du ein erfahrener Weltenbummler bist oder zum ersten Mal das Abenteuer „Fernreise" wagst - unser Guide gibt dir alle notwendigen Infos und Tipps für deine Sri Lanka-Reiseplanung.

Deine perfekte Thailand-Reise planen: kompletter Guide (2024)
Thailand

Deine perfekte Thailand-Reise planen: kompletter Guide (2024)

Egal, ob du ein erfahrener Weltenbummler bist oder zum ersten Mal das Abenteuer „Fernreise" wagst - unser Guide gibt dir alle notwendigen Informationen und Tipps, die du für deine Reiseplanung benötigst.

alt

Abonniere unseren Newsletter und verpasse nichts mehr.

Natürlich ist der Newsletter kostenlos und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Themen

Netzwerke

Information

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir vom jeweiligen Anbieter eine Provision. Das Gute daran: Für dich bleibt der Preis völlig gleich.
© 2024 Weltreisezeit